Steuerliches Fremdwährungsreporting2021-12-06T15:02:35+01:00

Steuerliches Fremdwährungs­reporting

Automatisierte Deklaration von Fremdwährungsreporting für Privatkonten.

Sie deklarierenbesitzenverwalten
Fremdwährungskonten?

Dann kennen Sie diese Herausforderungen sicherlich nur allzu gut!

Wir bieten Ihnen die Lösung

Steuerliches Fremdwährungs­reporting

Nutzen Sie jetzt unser Steuerliches Fremdwährungsreporting zu attraktiven Festpreisen.

Sie erhalten einen umfassenden Report, aus dem Sie das steuerpflichtige Ergebnis für private Veräußerungsgeschäfte (§ 23 EStG) direkt in die Anlage SO eintragen können.

Produktinformation herunterladen
Musterreport anfordern

Steuerliches Fremdwährungs­reporting zum fairen Preis

Die Kosten je Fremdwährungskonto für die ersten 50 Kontoumsätze belaufen sich auf 350 EUR netto.

Preisliste herunterladen

Fremdwährungs-
reporting

350 netto
  • pro Konto:
    max. 50 Transaktionen

weitere Transaktionen

50 netto
  • weitere 50 Transaktionen

Die häufigsten Fragen zum Steuerlichen Fremdwährungs­reporting

Welche Informationen benötigt fintegra zur Erstellung des Reports von dem Kontoinhaber?2021-11-15T16:46:55+01:00

Werden die Fremdwährungskonten bei der V-BANK geführt, kümmern wir uns um die Informationsbeschaffung. Befinden sich diese Konten bei anderen Banken, benötigt fintegra für jedes Fremdwährungskonto eine Liste der Kontoumsätze im Excelformat für das Leistungsjahr und das Vorjahr. Diese Umsatzliste muss folgende Informationen enthalten:

  • Handelsdatum
  • Transaktionsart
  • Verwendungszweck
  • Transaktionsbetrag in Fremdwährung
  • Saldo zum Handelsdatum
  • Name des Kontoinhabers und Kontonummer
  • Valutasaldo am Jahresanfang und -ende des Leistungsjahres
  • Kontowährung

Muster_Umsatzliste herunterladen

Wie kann der Kontoinhaber diese Informationen schnell & einfach beschaffen?2021-04-17T12:27:28+02:00

fintegra gibt dem Kontoinhaber eine E-Mail-Vorlage an die Hand, mit Hilfe dieser er die Umsatzdateien ganz bequem bei seinem Bankbetreuer anfordern kann. Die Lieferung der Umsatzliste ist für die Bank in der Regel unkompliziert.

Bietet fintegra das Steuerliche Fremdwährungsreporting für alle Banken an?2021-04-08T21:34:42+02:00