Ja – das Fremdwährungsreporting kann fintegra für alle Banken nach deutschem Steuerrecht erstellen. Voraussetzung ist, dass die Bank in der Lage ist, eine Umsatzdatei im Excelformat mit definierten Informationen zur Verfügung zu stellen. Dies trifft auf 90 % aller Banken zu. Ausnahmen können Banken im Tradingbereich sein.