fintegra für Unternehmen und Stiftungen

Weniger Aufwand

Unternehmen und Stiftungen nutzen immer häufiger Aktien und andere Wertpapiere für ihr liquides Vermögen. Das hat zur Folge, dass alle Bewegungen im Wertpapierdepot beleghaft erfasst und für Jahresabschlüsse und Steuererklärungen verbucht werden müssen.
Stiftungen brauchen darüber hinaus für die Berichterstattung an die Stiftungsaufsicht oder für den Nachweis der Gemeinnützigkeit eine Vielzahl von wei­ter­ge­henden Informationen über ihr Vermögen. 

Unsere Services für Sie

Nutzen Sie unsere inno­va­tiven Datenimporte, um die auf­wen­dige und
teure beleg­hafte Erfassung der Belege Ihres Wertpapierdepots zu vermeiden.

Ihre Stiftung bilanziert freiwillig nach HGB und Sie verbuchen Wertpapierdepots noch nahezu beleghaft?

Nutzen Sie das Stiftungs-Modul des Betrieblichen Steuerreportings (BSR) von fintegra und buchen Sie auto­ma­tisch alle wesent­li­chen Geschäftsvorfälle nach HGB und Steuerrecht im Wertpapierdepot.

BSR-Zusatzmodul Stiftungen entdecken

Sie haben Sorge, als Stiftungsvorstand für fehlerhafte Steuererklärungen in die Haftung genommen zu werden?

Der auto­ma­ti­sierte Behaltenachweis nach § 36a EStG liefert Ihnen alle rele­vanten Informationen für die Einhaltung der steu­er­recht­li­chen Vorschriften.

Behaltenachweis entdecken

Was Unternehmen und Stiftungen an unseren Lösungen schätzen

Die Produkte von fintegra lösen effektiv einige Probleme von Stiftungen und helfen diesen, ihr tägliches Stiftungshandeln zu pro­fes­sio­na­li­sieren. Das ist absolut notwendig, um den Stiftungssektor für die Zukunft zu stärken, und am Markt gibt es derzeit nichts Vergleichbares.

Tobias Karow, stiftungsmarktplatz.eu GbR, München

Sie haben weitere Fragen?
Wir unterstützen Sie gerne!